ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

Brandstifter wieder in Gahry unterwegs

Gahry.. In unmittelbarer Nähe des aufwändig sanierten Gahryer Schlosses brannte es gestern Mittag. Durch das rechtzeitige Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Gahry konnte der Brand auf einen Holzschuppen an einem Seitengebäude begrenzt werden. Foto: Gerd Kundisch

Die ebenfalls alarmierten Wehren aus Döbern und Groß Schacksdorf brauchten deshalb nicht mehr aktiv zu werden.
Die Polizei geht wieder von Brandstiftung aus. Bereits in der ersten Jahreshälfte hatte eine Brandstifter die Gahryer in Atem gehalten (RUNDSCHAU berichtete). So wurde an einem Gebäude der Agrargenossenschaft ein hoher Schaden verursacht. Bislang konnte noch kein Tatverdächtiger überführt werden. (js/gk)