ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

Bodenständig und ganz schlaff

Der Brandenburger steht mit beiden Beinen fest auf der Erde – wenn er den märkischen Sand nicht auf der Suche nach Arbeit verlassen muss. Allzu deutlich wurde die Bodenständigkeit allerdings gestern vor der Polizeiwache in Forst. Jürgen Scholz

Dort war die rot-weiße Landesflagge etwas sehr stark nach unten gerutscht; mehr als halbmast jedenfalls. Ob es die Schwerkraft war oder böse Buben unterhalb der Sichtgrenze der Polizei nachgeholfen haben, lassen wir dahingestellt. Auf jeden Fall stand der rote Adler auf festem Boden. Ganz anders als sein stolzer Bundesgenosse gegenüber vor der Grenzschutzinspektion - der hing in windstillen Momenten schlaff herab.