ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:22 Uhr

Ankündigung
Bluesmesse im Forster „Manitu“

Forst. Die Organisatoren des Forster „Manitu“ erinnern mit zwei Veranstaltungen in diesem Jahr an die Bluesmessen in der Samariterkirche in Berlin. Pfarrer Rainer Eppelmann ermöglichte zwischen 1979 und 1986 Bluesbands im Rahmen eines Gottesdienstes aufzutreten, zu dem Jugendliche kamen, die sich nicht dem DDR-System anpassen wollten.

Am Samstag, 12. Mai, kommen Zeitzeugen und die Bands „Engerling“, „Pasch“ und die „Jonathan Blues Band“ ins Manitu. Bei einer 18 Uhr beginnenden Gesprächsrunde, soll an Bluesmessen erinnert werden. Und natürlich werden die drei Bands auch ihre Musik spielen. Am 8. September gibt es die zweite Veranstaltung zum Thema Bluesmessen. Neben den Bands „Monokel“ und „Jürgen Kerth“ hat auch der damalige Jugendpfarrer Rainer Eppelmann bereits zugesagt.

(kkz)