ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:00 Uhr

Konzert im Manitu mit modernem weiblichen Blues
Blues-Caravan wird wieder in Forst Station machen

 Ina Forsman, Katarina Pejak und Ally Venable (von links) kommen mit dem Blues Caravan nach Forst.
Ina Forsman, Katarina Pejak und Ally Venable (von links) kommen mit dem Blues Caravan nach Forst. FOTO: Ruf Records / Sharik Derksen
Forst. Drei junge Sängerinnen singen modernen Blues im Manitu.

Der Blues Caravan rollt weiter. Die jährliche Tournee von  Ruf Records führt am 2. Februar Ina Forsman, Ally Venable  und Katarina Pejak ins Manitu nach Forst.

Die in Finnland geborene „Blues-Röhre“ Ina Forsman hat bereits den Blues Caravan 2016 zum Glühen gebracht. Jetzt kehrt sie mit Soul, Blues, Latin und Acid Jazz von ihrem bald erscheinenden zweiten Album „Been Meaning To Tell You“ zurück.

Die amerikanische Gitarristin Ally Venable verleiht ihren Texas-Blues-Wurzeln eine moderne Note. Sie hat für ihre Gitarrenkünste und die selbstgeschriebenen Songs ihres kürzlich veröffentlichten Albums „Puppet Show“ Preise gewonnen und wird von Roger Inniss (Bass) und Elijah Owings (Schlagzeug) unterstützt.

Katarina Pejak gibt mit ihrem gefühlvollen Klavierspiel und den jazzigen Vocals erste Einblicke in ihr neues Album, beschreibt ihre Show selbst als eine Mischung aus Blues, Country, Jazz und Rock ’n‘ Roll „eingepackt in einen vom Klavier geprägten Sound“.

Die „Blues Caravane“ beginnt am Samstag, 2. Februar, gegen 21 Uhr in der Forster Musikkneipe „Manitu“ (Frankfurter Straße 135). Einlass ist ab 20 Uhr.