ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:26 Uhr

Biker wollen beim „Anlassen 2011“ in der Lausitz Profil zeigen

Dutzende Motorradfahrer werden an der Nikolaikirche beim Bikergottesdienst in Forst erwartet.
Dutzende Motorradfahrer werden an der Nikolaikirche beim Bikergottesdienst in Forst erwartet. FOTO: Christian Locker
Forst. Auf ihre Weise Profil zeigen will die evangelische Kirchengemeinde Forst im April. Wie Pfarrer Christoph Lange mitteilt, laufen die Planungen für den Biker-Gottesdienst auf vollen Touren. jas

“Anlassen 2011„ ist demnach für den 3. April ab 14 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche St. Nikolai in Forst geplant. Pfarrer Christoph Lange, selbst begeisterter Motorradfahrer: “Die große Motorradfahrer-Gemeinde ist eingeladen, den Start in die neue Biker-Saison gemeinsam zu feiern.„ Dabei sorgen Bands für den entsprechenden Ton. Der Gottesdienst in der Nikolaikirche wird musikalisch von Brian Bossert und den “String Tornados„ begleitet.

“Nach dem Segen für alle Teilnehmer geht es dann wieder auf Tour durch die Stadt und das Umland„, sagt Lange. Der Korso, der alle Verkehrsteilnehmer zu besonnenem Fahren auf den Straßen mahnen will, werde von der Polizei geleitet und begleitet. Der Pfarrer hält es mit dem Motto der Gemeinschaft Christlicher Motorradfahrer: “Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann!„

Enden soll die Ausfahrt in und um Forst bei Imbiss, Kaffee und Kuchen in der Johann-Sebstian-Bachkirche. Dort soll es laut Lange auch Musik und “Benzingespräche„ geben. Der Pfarrer dankt allen Bäckereien für Kuchenspenden.