Die Stadtverordneten hatten 3000 Euro zur Verfügung gestellt. (js)