ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

Beste Verkleidungen prämiert

Döbern.. Im Döberner Kristall-Bowling ging am Sonntagabend die Halloween-Party ab. Zum großen Lampionumzug hatten sich fast 200 kleine Gespenster, Monster, Vampire, Hexen und Zauberlehrlinge eingefunden. Angela Hanschke

Mit musikalischer Begleitung durch die „Happy-Zamper-Five“ aus Wolfshain zog die kostümierte Menge durch die Döberner Innenstadt. Bereits vorher hatte eine Jury unter den vielen originellen Kostümen die drei Preisträger gekürt. Den ersten Platz belegte die neunjährige „Sensenfrau“ Viviane Pfeiffer aus Klein Loitz. Svenia Neitsch aus Hornow (7) erschien als Gespenst zur Party und konnte sich über den zweiten Preis freuen. Lokalmatadorin Jenny Jäger (6) aus Döbern war eigentlich nur zum Spaß gekommen und hatte mit keinem Preis gerechnet. Mit ihrem flotten Hexenoutfit belegte sie den dritten Platz. Zu fortgeschrittener Stunde feierten bei Discoklängen die älteren Jahrgänge der Halloween-Fans weiter. (ah) .