„Wir wollen Leuten von außen unsere Gegend schmackhaft machen und eine Brücke ins Umland schlagen.“ Bereits jetzt blickt der Tourismusverein ins Jahr 2007: Dazu sprach der Geschäftsführer der Congress, Messe und Touristik GmbH, Bernd Koch, mit der Tourismus-Marketing Brandenburg (TMB). „Wir werden bei der Internationalen Tourismusbörse im nächsten Jahr so dicht wie möglich beieinander agieren“ , erklärt Wieland Eschenberg. Die Ziele: den Spreewald als eine Region zu präsentieren und ihn unter dem Dach des Landes Brandenburg zu vermarkten.
Der Tourismusverein hatte sich im vergangenen Dezember neu formiert. Die nächsten Jahre sollen unter Themen-Schwerpunkten stehen. 2007 wird dann das Jahr der Wissenschaften. (rw)