| 02:35 Uhr

Beeindruckende Tierfotos demnächst im Kreishaus Forst

Dr. Klaus Lange.
Dr. Klaus Lange. FOTO: zvg
Spree-Neiße. Insgesamt 20 beeindruckende Tierfotos zeigt demnächst Dr. Klaus Lange aus Turnow im Kreishaus in Forst. Die Fotoausstellung "Von mir zum Tier" wird am Montag, 16. Januar, um 16 Uhr im Foyer mit einer Vernissage eröffnet. red/js

Lange war bereits in 68 Ländern der Erde unterwegs und fotografierte unvergessliche Tierbegegnungen. Dazu reiste der Fotokünstler gemeinsam mit seiner Ehefrau mehrmals ins zentrale und südliche Afrika sowie nach Latein- und Südamerika. So wird in den Rachen eines Krokodils geschaut und die Kopulation von Riesenschildkröten auf einer der Galapogos-Inseln beobachtet. Von besonderem Interesse dürfte eine Aufnahme von einem Berg-Gorilla sein, die genau am 73. Geburtstag des Fotoamateurs in den Urwäldern Ruandas in über 2000 Meter Höhe entstand. Löwen, Elefanten und Flusspferde dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Die Ausstellung wird vom 16. Januar bis zum 3. März zu sehen sein und zwar montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.