ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:36 Uhr

Ankündigung
Baustellenfrühstück startet mit Freitagsaktion

Forst. Das am kommenden Samstag, 25. August, geplante Baustellenfrühstück in der Cottbuser Straße beginnt genaugenommen bereits am Freitag. Wie Andreas Wolff, Vorsitzender des Gewerbevereins, mitteilt, werden am Freitagmorgen gegen 9 Uhr Kinder der Kitas „Waldhaus“ und „Fröbel“ selbst gemalte Bilder und Wimpel an den Bauzäunen anbringen.

Am Samstag um 10 Uhr starte dann das eigentliche Baustellenfrühstück. An zwei Stellen werde es Kaffee und Frühstück geben. Frank Przychodski, technischer Werkleiter des städtischen Eigenbetriebes Abwasserbeseitigung, werde eine Führung über die Baustelle und bei Bedarf eine zweite anbieten, kündigt Andreas Wolff an. Um 10.30 Uhr werde der Männergesangverein Noßdorf auf der Baustelle auftreten. Die Händler an der Straße, von denen die meisten öffnen werden, können weitere Aktionen anbieten. Das Baustellenfrühstück soll eine Marketingaktion für die durch die Baustelle gebeutelten Gewerbetreibenden sein, aber auch bei den Bürgern die Akzeptanz für die Baustelle erhöhen.

(slu)