ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Baumfällungen in Spremberger Straße

Forst. Auf der künftigen Großbaustelle zur Erneuerung der Spremberger Straße/B112 zwischen Wasserturm- und Rosenkreisel in Forst beginnt die Vorbereitung der Sanierungsarbeiten. Laut Verwaltungsvorstand Heike Korittke sollen vom 25. bis 29. Januar die Bäume entlang der Straße gefällt werden. Beate Möschl

Auftraggeber ist der Landesbetrieb Straßenwesen. Er wird noch einmal gesondert über das Projekt informieren. Die Sanierung soll unter Vollsperrung erfolgen. Baubeginn ist voraussichtlich Ende März, Anfang April. Die Sanierungsarbeiten sollen im November 2016 abgeschlossen werden. Die Spremberger Straße wird dann komplett neu bepflanzt. Die Alleebäume werden nahezu eins zu eins erneuert. 88 Baumstandorte sind vorgesehen.