Das Gremium, das korrekt Ausschuss für Bau, Verkehr und Sicherheit, Umwelt- und Naturschutz, Wasserwirtschaft heißt, wird von der Stadtverordneten und Vorsitzenden der CDU-Fraktion in der SVV Döbern, Yvonne Fischer (CDU), geleitet. Es beschäftigt sich unter anderem mit dem Antrag der Fraktion HWESV (Haus- und Wohnungseigentümerschutzvereinigung) zum Erhalt des Dorfteichs und der denkmalgeschützten Kirche in Eichwege sowie mit der Stadtumbaustrategie Döbern. Diese wird mit der Stadt Forst erarbeitet und soll Bestandteil des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (Insek) von Forst werden. Die Mitglieder des Bauausschusses geben ebenfalls ihre Empfehlung zum Haushaltssicherungskonzept, zur Haushaltssatzung und zum Ausbau der Dorfstraße ab. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr in der Aula der Oberschule Döbern.