(red/sh) Die Trinkwasserleitung in der Spremberger Straße in Forst wird erneuert. Dafür beginnen ab Montag, 21. Oktober, die Arbeiten in Höhe Fiedlers Graben. Das teilt die Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg mit. Der voraussichtliche Zeitraum für die Baumaßnahme beträgt nach Angaben des Bauherren rund vier Wochen. Es sei zeitweilig mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich darauf einzustellen. Gleiches gilt auch für die Skurumer Straße zwischen Muskauer und Triebeler Straße. Dort laufen seit wenigen Tagen die Arbeiten zur Erneuerung der Kanäle und Leitungen sowie der Straße selbst. Die Buslinie 853 verkehrt während der Bauzeit über die Muskauer Straße, Forstweg, Grabenweg und Triebeler Straße, teilt die Stadtverwaltung mit.