ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:34 Uhr

Forst
Bauantrag eingereicht für Schwimmhalle

Forst. Der Bauantrag für die Sanierung der Forster Schwimmhalle ist am 5. Januar beim Landkreis Spree-Neiße eingereicht worden. Darüber informiert Heike Korittke, Verwaltungsvorstand Bauen in der Stadtverwaltung Forst.

Mitte Dezember hatte die Stadtverwaltung den Zuwendungsbescheid über die vier Millionen Euro an Fördermitteln des Bundes erhalten. Noch immer fehlen jedoch rund 2,3 Millionen Euro zur Deckung der Umbaukosten, welche derzeit akquiriert werden. Zwei Anträge für Badewassertechnik sowie Be- und Entlüftung seien im Programm RENplus 2014-2020 der Europäischen Union gestellt worden, so Heike Korittke. Aus dem gleichen Programm habe man  jetzt eine Zuwendung in Höhe von 39 000 Euro für das neue Klimaschutzkonzept der Stadt Forst bekommen. Dies sei eine wichtige Konzeption im Rahmen der Stadtentwicklung sowie der Gebäude- und Verkehrsentwicklung, so Heike  Korittke.