ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:06 Uhr

Forst
Bald wieder Schulung für Familienpaten

Forst.

Nach eineinhaljähriger Elternzeit hat Hannah Schütze wieder die Koordination des Netzwerks Gesunde Kinder in Forst übernommen. Im März beginnt wieder eine Schulung für ehrenamtliche Paten des Netzwerkes, für das auch weiterhin neue Mitstreiter gesucht werden. Wer Interesse an einer Patentätigkeit beim Netzwerk Gesunde Kinder Forst und Umgebung habe, könne sich direkt an sie wenden, so Hannah Schütze (Telefon 03562 693499 oder netzwerk.forst@pagewe.de). Auf ihre Aufgaben werden die ehrenamtlich tätigen Paten durch eine Schulung vorbereitet, in der ihnen Fachkräfte Kenntnisse unter anderem zu Themen wie Säuglingspflege, frühkindliche Interaktion, Kinderkrankheiten und vieles mehr vermitteln. Diese Kenntnisse geben die Paten des Netzwerks an die Eltern weiter, die sie in den ersten drei Lebensjahren des Kindes ehrenamtlich begleiten.