In einem gutklassigen Spiel siegte die erste Senioren-Mannschaft mit neuem Mannschaftsbahnrekord gegen die Zweite. Von Beginn an wurde auf hohem Niveau gespielt. Bereits nach dem ersten Durchgang lag die Mannschaft mit 73 Leistungspunkten (LP) vorn. Hier verfehlte Zarnisch mit sehr guten 548 LP den bestehenden Einzelbahnrekord nur um ein Holz. Auch im zweiten Durchgang wurde stark weitergespielt, und kam es zu einem klaren Sieg. Mit diesem haben sich die Kölziger endgültig im vorderen Tabellendrittel festgesetzt. Auch die II. Mannschaft erzielte mit meh als 1600 Leistungspunkten ein gutes Ergebnis.Die restlichen Einzelergebnisse: I. Mannschaft: H.-J. Danielsky 455, K. Scholta 439 und H. Baltin 422 LP. II. Mannschaft: H. Hupfer 422, H. Jonas 404, H. Richter 403 und W. Lehmann 377 LP.