| 02:37 Uhr

Auto fängt nach Crash Flammen bei Pinnow

Pinnow. Aus bislang unbekannter Ursache kam am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr der Autofahrer zwischen Pinnow und Staakow nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. red/dsf

Das Fahrzeug fing laut Polizei Feuer und brannte komplett aus. Der 39-jährige polnische Fahrer konnte demnach selbstständig das brennende Fahrzeug verlassen. Er wurde schwer verletzt durch Rettungskräfte in das Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Wegen den Bergungsarbeiten musste für zirka zwei Stunden die Fahrbahn voll gesperrt werden. Die Schadenshöhe beträgt mehrere zehntausend Euro. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden - durch die Hitze der Flammen sind Schäden in der Straßendecke entstanden.