| 02:35 Uhr

Ausschuss berät über Jugendarbeit im Kreis

Spree-Neiße. Der Jugendhilfeausschuss des Kreistags befasst sich am kommenden Montag unter anderem mit den Ergebnissen der Schülerbefragung zum Suchtverhalten. In der öffentlichen Sitzung soll aber auch der Stand zum Konzept beschrieben werden, mit dem Fachkräfte im Bereich der Jugend- und Jugendsozialarbeit sowie Familienarbeit gefördert werden. red/js

Beraten wird auch über die Aufnahme weiterer Kindertageseinrichtungen in den Bedarfsplan des Kreises. Dabei geht es um eine private Kita in Dissen-Striesow, den kommunalen Hort in Laubsdorf sowie die Kita der Archimedes-Grundschule Forst. Die öffentliche Sitzung beginnt am 25. September um 17 Uhr im Kreishaus Forst.