ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Ausbildungsmesse soll in Forst aufleben

Forst. Eine Ausbildungsmesse ist in Forst in Planung. Nach Auskunft des IBI – Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft und der Stadt Forst, die die Ausbildungsmesse veranstalten, haben sich bisher 32 Unternehmen und Institutionen aus Forst und Umgebung angemeldet.

Unter dem Motto "Meine Zukunft in Forst" werden die Aussteller sich und ihre Praktikums- und Ausbildungsplätze sowie Studienangebote präsentieren. Unternehmen und Institutionen, die noch mitmachen wollen, können sich bis zum 25. Oktober 2013 anmelden. Sowohl Schüler als auch Studenten haben die Chance, Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten in der Region kennenzulernen. Sie können direkt vor Ort ihr Interesse an einem Praktikums- oder Ausbildungsplatz bekunden. "Wir werden alle Interessierten in schulischen und außerschulischen Workshops vorbereiten, damit sie den größtmöglichen Nutzen aus der Messe ziehen können", so Evelyn Auls vom Organisationsteam. Die Veranstalter der Ausbildungsmesse "Meine Zukunft in Forst" freuen sich, möglichst viele Forster am 9. November 2013 in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in der Merkzweckhalle des Gymnasiums zu begrüßen.

Nähere Informationen zur Anmeldung und zu den Workshops unter 03562 698911 oder unter www.zukunftinforst.de