| 02:34 Uhr

Ausbildungsbörse wird um Studieninformation ergänzt

Forst. Die Ausbildungs- und Studienbörse in der Stadt Forst soll am Samstag, 7. Oktober, wieder zahlreiche Schüler und deren Familien anlocken. red/js

Von 10 bis 13 Uhr sind alle angesprochen, die einen Ausbildungs- oder Studienplatz für das kommende Ausbildungs- oder Studienjahr suchen, aber auch diejenigen Jugendlichen, die in diesem Jahr noch keinen gefunden haben.

Die Forster Ausbildungs- und Studienbörse versteht sich nach Angaben der Stadtverwaltung Forst vor allem als eine regionale Messe, bei der Praxisbeispiele vor Ort den jungen Leuten eine Orientierungshilfe bieten sollen. So kann bei einigen Unternehmen an Originalprodukten, mit Werkzeugen und Materialien praxisnah ausprobiert werden.

Erstmals besteht in diesem Jahr auch die Möglichkeit, sich über Studienplätze zu informieren. Neben Informationen der Arbeitgeber gibt es auch Hinweise zur zeitgemäßen Erstellung von Bewerbungsmappen. Auch das Angebot zur fachgerechten Sichtung vorhandener Bewerbungsmappen kann genutzt werden.

Die Börse wird wieder von der Stadt Forst, der Agentur für Arbeit Forst und dem Job Center Spree-Neiße veranstaltet. Die teilnehmenden Unternehmen kommen aus Forst sowie der weiteren Region Spree-Neiße / Cottbus.