ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:24 Uhr

Forst
Augen MVZ Lausitz öffnet Praxis in der Lausitz Klinik Forst

Forst. Im April wird eine Augenarztpraxis und ein OP-Zentrum der Augen MVZ Lausitz GmbH in der Lausitz Klinik Forst eröffnet. Darüber informieren Lausitz Klinik und Augen MVZ Lausitz GmbH. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hoyerswerda hat neben drei Außenstellen in Sachsen auch Praxen in Spremberg und Cottbus.

Im April wird eine  Augenarztpraxis und ein OP-Zentrum  der Augen MVZ Lausitz GmbH in der Lausitz Klinik Forst eröffnet. Darüber informieren Lausitz Klinik und Augen MVZ Lausitz GmbH. Das Unternehmen mit  Hauptsitz in Hoyerswerda hat neben drei Außenstellen in Sachsen auch Praxen in Spremberg und Cottbus.

In dem Forster „Augenkompetenzzentrum“ soll es neben der konventionellen Augenarztsprechstunde auch Voruntersuchungen für die OP-Planung als auch für OP-Nachuntersuchungen geben, teilt das Unternehmen mit. Das Beratungs- und OP-Zentrum ist nach MVZ-Angaben „mit modernster Technik ausgestattet“.

In Forst praktzieren werde vor allem Dr. Ali Nizam und zwar an Montagen und Freitagen, donnerstags werde er am Standort Forst Operationen durchführen. Terminvergaben sind laut MVZ ab sofort möglich (Telefon 03571 3438210), zum Eröffnungstermin werden aber noch keine Angaben gemacht. Solange könnten „Termine in Spremberg in Anspruch genommen werden“.

„Wir freuen uns über die Kooperation am Klinikstandort in Forst und das neue Angebot für die Forster Bürger“, wird Lausitz-Klinik-Geschäftsführer Hans-Urlich Schmidt in der Pressemitteilung zitiert.