ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:39 Uhr

Aufgeschnappt
Ausgezeichnete Judoka, Tänzer und Schüler

 Maria Kohlstock und Marco Schulze werden ihre Schullaufbahn..ab dem kommenden Schuljahr vorzeitig in der 5. Klasse auf dem Gymnasium fortsetzen.
Maria Kohlstock und Marco Schulze werden ihre Schullaufbahn..ab dem kommenden Schuljahr vorzeitig in der 5. Klasse auf dem Gymnasium fortsetzen. FOTO: Evangelische Grundschule Forst / Evangelische Grundschule
Das Wasser reicht in Forst – wer anderen noch das Wasser reichen kann.

Wann wird eigentlich das Wasser knapp?, wollte die RUNDSCHAU angesichts der Bullenhitze der vergangenen Tage von den Stadtwerken in Forst wissen. Immerhin heißt große Hitze auch großer Wasserverbrauch. Die Stadtwerke können beruhigen: Im Schnitt verbrauchen die Forster pro Tag 3600 Kubikmeter Wasser am Tag, am 2. Juni etwa – bei heißen Temperaturen von rund 30 Grad – waren es genau 4654 Kubikmeter. Allerdings: Gegenüber der kalten Jahreszeit verdoppelt sich der Wasserverbrauch der Forster teilweise. Grund zur Sorge ist das noch lange nicht: die Kapazitäten in Forst liegen bei 10 000 Kubikmeter pro Tag. Genug Wasser also für alle Rosenstädter. (dsf)

Nach langer Vorbereitung stellten sich die Sakura Judo-Sportler aus Spremberg am letzten Schultag erfolgreich zur Gürtelprüfung. 40  Prüflinge haben die Anforderungen bestanden. Den höchsten Kyu-Grad bestanden die Nachwuchsübungsleiter Ole Stegemann und Max Böhme. Beide erfüllten mit ausgezeichneten Leistungen in allen Bereichen die Anforderungen und können jetzt stolz den braunen Gürtel tragen. Die Prüfer Alexander Jung und Reinhard Jung konnten folgende Sportler für ausgezeichnete Prüfungsergebnisse mit einer Urkunde auszeichnen: Marie Kleine-Möllhoff, Lilli Görtz, Anna-Lena Beck, Leni Pötschke, Hannah Jänchen, Sophie Görtz, Moritz Thieme, Corvin Mattern, Ole Stegemann, Max Böhme, Melvin Noack, Carl Hutzler, Finn Gottschalk und Tristan Mattern. (red/js)

Bei dem Dancecontest der DAK Gesundheit haben es Teams aus Forst und Cottbus ins Landesfinale Berlin-Brandenburg geschafft. Nach dem Weiterkommen in einem Online-Voting trainieren Cheekys, Anna & Florentine, CSa sowie Sarah & Shady“, um am 18. August auf der Bühne im Karls Erlebnisdorf Elstal die prominente Jury mit ESC-Star Luca Hänni mit ihrer Choreografie zu überzeugen. Die Gruppen treten in drei Alters- und zwei Leistungskategorien an. Zusätzlich werden Inklusionsgruppen bewertet. (pos)

Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge nehmen hieß es zum Schuljahresende in Eulo. Maria Kohlstock und Marco Schulze werden ihre Schullaufbahn an der Evangelischen Grundschule Forst nach der vierten Klasse beenden.  Ab dem kommenden Schuljahr werden sie aufgrund ihrer hervorragenden schulischen und außerschulischen Leistungen in der Leistungs- und Begabtenklasse des Max-Steenbeck-Gymnasiums in Cottbus unterrichtet. Ihre Lehrer und Mitschüler sind „mega stolz“. (red/js)