ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:14 Uhr

Kommunalwahl
Auch Forster Ortsbeiräte wurden am Sonntag gewählt

Forst. In Bohrau wird mangels Bewerber nachgewählt.

Am Sonntag wurden auch die Ortsbeiräte in neun Forster Ortsteilen gewählt. In Briesnig wurden Ramona Muschack, Steffen Jahrow und Torsten Schilling im Amt bestätigt. In Groß Bademeusel wurden Elke Schellschmidt, Gert Habertag und René Müller gewählt. In Groß Jamno kommen Ulrich Mäbert (AfD), Fred Jakob und Uwe Selent in den Ortsbeirat. In Horno wurden Kerstin Handreck, Heidi Palm und Niklas Guttke-Riese gewählt. Im Ortsbeirat Klein Bademeusel werden Günter Kochan, Michaela Kochan und Nicole Neumann sitzen, in Klein Jamno Birgit Berger, Bernd Simmank und Anja Roscher. Im Ortsbeirat Mulknitz gab es nur die zwei Bewerber Carola Budeus und Hartmut Jachmann-Wagner, die auch gewählt wurden. In Naundorf werden Thomas Woidke, Ingo Busse und Gerd Lange den Ortsbeirat bilden. In Sacro sind es Jörg Wagner-Boysen, Sven Hennig und Martina Pigol.

Für den Ortsbeirat Bohrau hatte es nur einen Einzelwahlvorschlag (Norbert Salan) gegeben, weshalb die Wahl zum Ortsbeirat Bohrau am 26. Mai abgesagt wurde. Es erfolgt eine Nachwahl.

Der Wahlausschuss, der am Dienstag, 28. Mai, öffentlich um 17 Uhr im Rathaus Lindenstraße tagt, wird die endgültigen Ergebnisse der Ortsbeiratswahlen wie auch die Ergebnisse der Stadtverordnetenversammlung bekannt geben.

(slu)