ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Archimedes-Schule in Noßdorf erhält Auszeichnung

Forst. Die Archimedes-Grundschule in Noßdorf darf sich künftig "Mint-freundliche Schule" nennen. Am 16. Februar wird die Schule in privater Trägerschaft offiziell für ihre Schwerpunktsetzung in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (Mint) in Forst ausgezeichnet. red/des

Das geht aus einer Pressemitteilung der Bildungsinitiative "Mint-Zukunft schaffen" hervor. Die Ehrung in der Noßdorfer Bildungseinrichtung werden Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke und Andrea Kunwald, Projektleiterin der Bildungsinitiative, vornehmen.

Rund 1000 Schulen sind bundesweit als Mint-freundliche Schulen ausgezeichnet und anerkannt. Sie werden von der Wirtschaft besonders gefördert. Partner der Initiative zeichnen in Zusammenarbeit mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft diejenigen Schulen aus, die Mint-Schwerpunkte setzen. Die Schulen werden auf Basis eines Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Auszeichnungsprozess.