ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

Arbeitslosenquote ging im Mai leicht zurück

Forst.. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai um 103 auf 3844 gesunken. Die Arbeitslosenquote sank damit um 0,1 auf 23,8 Prozent.

Überwiegend profitierten allerdings Männer von der „verhaltenen Frühjahrsbelebung“ , erklärte der Geschäftsstellenleiter des Forster Arbeitsamtes, Wolfgang Laue. Dadurch wuchs der Frauenanteil bei den Arbeitslosen auf fast genau 50 Prozent. Generell sei eine große Fluktuation zu beobachten.
Die Zahl der in Unternehmen Vermittelten stieg im Mai auf 74. Im April waren es noch 35. Die Verdoppelung liegt daran, dass nun die Vermittlungen dort registriert werden, wo daran gearbeitet wurde. Bisher wurden sie dem Arbeitsamt zugeschrieben, in dessen Bereich die Arbeitslosen vermittelt wurden. Bei Arbeitslosen mit Behinderungen gab es einen Rückgang um 13,5 Prozent. Arbeitslos waren im Mai 64 Schwerbehinderte. (js)