ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Andy Borg und Patricia Larraß füllen Deutsches Haus in Döbern

Die Autogramme von Andy Borg waren nach dem Konzert in Döbern heiß begehrt.
Die Autogramme von Andy Borg waren nach dem Konzert in Döbern heiß begehrt. FOTO: Martina Arlt/mat1
Döbern. Wo Andy Borg auf der Bühne steht, ist gute Laune garantiert. Das war auch am Sonntagnachmittag im Deutschen Haus in Döbern so. Martina Arlt/mat1

400 Besucher aus der Region sorgten für ein ausverkauftes Haus. Auch der Balkon, das Gepäcknetz, wie Andy Borg immer scherzhaft dazu sagte, im Saal des Deutschen Hauses war bestens besetzt. Claus Mauer vom Deutschen Haus war auf den Ansturm vorbereitet, führte die Gäste zu den entsprechenden Tischen. Veranstalter dieser Schlagerveranstaltung war Christine Kosciolek vom Event-Management Guben.

Nachdem in den vergangenen Monaten schon zahlreiche große Künstler die Döberner Bühne betraten, gestalteten am Sonntag Patricia Larraß und Andy Borg den zweistündigen musikalischen Nachmittag. Die heute 27-jährige Sängerin kommt aus Dresden, begann mit elf Jahren zu singen, lernte zahlreiche Instrumente und ist seit Jahren auf den TV-Bühnen zu Gast. Sie brachte viele Schlager für die Döberner Fans mit und sang auch "Mein Herz es brennt" von Beatrice Egli. Die Schlagerfans ließen sich nicht bitten und tanzten vor der Bühne.

Dann endlich zeigte sich der Sänger und Moderator Andy Borg (55) den Besuchern. Charmant wie immer, war er in seinem Element. Wie jeder den Künstler kennt, hat er immer einen lustigen Spruch auf den Lippen. Der Song "Die berühmten drei Worte" fehlte bei seiner Musikauswahl nicht. Er erinnerte an seine Stadl-Zeit. Er sang Lieder von Peter Alexander, natürlich aber auch eigene Stücke wie zum Beispiel "Ich komm verlassen mir vor".

Die Stimmung war bestens, es wurde geschunkelt und gelacht. Zahlreiche Blumen und Schokolade hatten die Schlagerfans im Gepäck. Oder Wienerwürstchen in einer Geschenketüte für den Wiener, der heute in Bayern zu Hause ist.

Am Ende der Veranstaltung nahmen sich beide Künstler noch viel Zeit für ihre Fans, um die zahlreichen Autogrammwünsche zu erfüllen. Auf Wunsch gab es Schnappschüsse mit den beiden Künstlern.

Schon jetzt können sich die Fans rund um Döbern auf Frank Schöbel freuen. Diese Veranstaltung ist für den Herbst im Deutschen Haus in Döbern geplant.