| 02:35 Uhr

Am Montag tagt Kultur- und Bildungsausschuss

Forst. Mit dem Konzept zur möglichen konzentrierten Entwicklung des städtischen Grundstücks in der Gubener Straße 10 als Standort für Kinder- und Jugendfreizeitangebote sowie Sozialarbeit wird sich der städtische Ausschuss für Kultur, Bildung und Soziales weiter beschäftigen, wenn er sich am Montag, 10. Juni, um 18. red/pos

30 Uhr im Rathaus zur öffentlichen Sitzung trifft. Nach einer Einwohnerfragestunde geht es zudem um die Fortschreibung des Stadtentwicklungskonzeptes. Darüber hinaus sind Informationen zur Standortuntersuchung für einen inklusiven Spielplatz in Forst, zur Sportentwicklungskonzeption sowie zum Sozialkonzept der Stadt angekündigt.