| 02:38 Uhr

Am 13. September Denkmale geöffnet

Forst. Am 13. September wird es nach Auskunft von Frank Leopold wieder einen Tag des offenen Denkmals geben. Auch im Landkreis Spree-Neiße werden sich wieder verschiedene historische Gebäude hinter die Kulissen schauen lassen oder laden zu Aktionen oder kleinen Festen ein. slu

Meist meldeten sich inzwischen die Eigentümer selbst an, so Leopold. Deshalb sei zur Teilnehmerzahl noch nichts zu sagen. Thema wird in diesem Jahr sein: "Handwerk, Technik, Industrie".

Im vergangenen Jahr hatten im Landkreis Spree-Neiße unter anderem folgende Gebäude ihre Türen zum Denkmaltag geöffnet: die Kirche in Pinnow, die Avellis-Fabrik in Forst, die St.-Martins-Kirche in Hornow, die Klosterkirche in Guben, das Alte Pfarrhaus in Groß Döbbern, die Kirche Casel, das Archäotechnische Zentrum Welzow, das Peitzer Hüttenwerk, die Briesener Kirche und das Schloss Drebkau.