ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Aktuelle Werte für Grundstücke ermittelt

Spree-Neiße. Da nur in einigen Kommunen rege Bautätigkeit herrscht, haben sich die Werte von Grundstücken für 89 Prozent der Flächen in den Landkreises Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz kaum verändert. 28 Bodenrichtwerte mussten 2016 vorwiegend um rund zehn Prozent gesenkt werden. red/js

Daten sind auch abrufbar im Internet über das amtliche Bodenrichtwert-Portal "Boris Land Brandenburg". Der war allerdings gestern überlastet.