| 02:34 Uhr

AfD fast überall stärkste Kraft

Spree-Neiße. Im Amt Döbern-Land, im Amt Peitz sowie in der Stadt Spremberg hat die Alternative für Deutschland (AfD) mit 30 Prozent und mehr besonders hohe Ergebnisse erzielen können. Aber nicht nur dort wurde die AfD stärkste Kraft, was die Zahl der Zweitstimmen angeht, auch in den Städten Cottbus, Forst, Guben und Spremberg sowie den Gemeinden Neuhausen und Schenkendöbern bleiben die alten Parteien maximal zweite Sieger. Jürgen Scholz

In den Städten Drebkau und Welzow sowie im Amt Burg wurde die CDU stärkste Partei. Die Union verlor aber auch am stärksten Wähler, obwohl sie zumindest in Spree-Neiße mit Einleitung des Wahlkampfes versucht hatte, CSU-Positionen in der Flüchtlingspolitik zu nutzen, um der AfD paroli zu bieten.