ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

A cappella im Einst und Jetzt

The Gregorian Voices bekamen stehende Ovationen für ein außergewöhnliches Konzert in Guben.
The Gregorian Voices bekamen stehende Ovationen für ein außergewöhnliches Konzert in Guben. FOTO: utr1
Guben. Ein ganz besonderes musikalisches Erlebnis haben am Montagabend die Gubener in die Klosterkirche gehabt. Der bulgarische Chor The Gregorian Voices begeisterte die Besucher in der voll besetzten Kirche mit mittelalterlichen Chorälen, aber auch mit modernen Stücken. Ute Richter / utr1

Die Atmosphäre war geheimnisvoll und mystisch. Im Kirchenschiff war außer dem Rascheln der Mönchskutten der acht Sänger nichts zu hören.

Fast atemlos verfolgten die Besucher die Choräle der achtköpfigen Gesangsgruppe. Das aktuelle Vokaloktett aus Bulgarien mit ihrem Chorleiter Ivan Uzunov hat sich zum Ziel gesetzt, die Tradition der orthodoxen Kirchenmusik wiederzubeleben. Seit 2011 touren die acht Sänger durch Europa. Sie haben alle eine klassische Gesangsausbildung und hervorragende Stimmen, die wie gemacht sind für die perfekte Intonation frühmittelalterlicher gregorianischer Choräle. Mit einstimmig als auch solo gesungenen Stücken beweisen die Gregorian Voices, dass Gregorianik auch heute noch lebendig ist und die Menschen berührt.

Während im ersten Teil des Konzertes eher die klassischen Choräle und Kirchenlieder zu hören waren, wurde es im zweiten Teil weltlich. So gab es Gänsehaut bei Titeln wie "Ameno" von Era oder "Hallelujah" von Leonard Cohen. Mit "Yesterday" von den Beatles, "In magine" von John Lennon oder "The sound of silence" von Simon & Garfunkel hatten die grandiosen Sänger dann auch den letzten Besucher restlos von ihrer Professionalität überzeugt. Deshalb war es auch nicht verwunderlich, dass es zum Abschluss stehende Ovationen mit langanhaltendem Applaus gab, was die Sänger mit "Amazing grey", "We are the world" und "Thank you for the music" belohnten.

Am Ausgang nahmen sich die Gregorian Voices dann noch viel Zeit für ihr Publikum, standen für Fotos und Autogramme bereit.