| 02:35 Uhr

71 Beschäftigte in Forster Kitas

Forst. In den drei städtischen Kindertagesstätten und den Horten arbeiten 71 Beschäftigte. Darüber informierte Sven Zuber, Verwaltungsvorstand für Service, Bildung und Personal, auf eine Anfrage im Ausschuss für Kultur, Bildung und Soziales. Steffi Ludwig

Dabei sei zu beachten, dass der Großteil in Teilzeit arbeite. Die meisten Beschäftigten seien mit 29 Erzieherinnen in der Kita "Kinderland" tätig. In der Kita "Waldhaus" mit Hort "Pfiffikus" seien es 14. Neun Beschäftigte arbeiten in der Kita "Regenbogen", zehn im Hort "Sonnenstadt" und neun im Hort der Grundschule Mitte. Unter den Beschäftigten seien auch zwei Männer, teilte Zuber mit. Hinzu kämen zu der Rechnung noch zwei Schulsozialarbeiter und der Jugendkoordinator der Stadt.