(red/js) Mit 1,19 Promille Atemalkohol ist am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr ein Autofahrer in Forst unterwegs gewesen. Der 38-Jährige wurde in der Spremberger Straße gestoppt. Nach einer entsprechenden Blutprobe wurde der Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt.