ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:22 Uhr

Polizei
Zwei Verkehrsunfälle mit hohem Sachschaden

Finsterwalde. Nach Polizeiangaben hat sich bei beiden Unfällen keiner verletzt.

In der Schützenstraße von Finsterwalde sind am Dienstag gegen 16.15 Uhr ein Pkw Renault und ein BMW so stark kollidiert, dass beide Fahrzeuge danach nicht mehr fahrbereit waren. Verletzt wurde bei dem Unfall nach Polizeiangaben aber niemand. Die Sachschäden summieren sich auf etwa 8000 Euro. An der Kreuzung Friedenstraße/Ecke Tuchmacherstraße – ebenfalls in Finsterwalde – sind am Mittwoch gegen 9.45 Uhr nach einem Vorfahrtfehler ein Pkw Mercedes  ein Opel zusammengestoßen. Auch hierbei wurde niemand verletzt, allerdings entstand mit etwa 10 000 Euro ein hoher Sachschaden. „Die A-Klasse war darüber hinaus nicht mehr fahrbereit“, so Polizeisprecher Maik Kettlitz.

(pm/leh)