| 02:33 Uhr

Zukunftsstadt-Treff in verwaister Fabrik

Finsterwalde. Um die Zukunftsstadt Finsterwalde und die Visionen ihrer Bewohner dreht sich wieder alles am Dienstag, 5. September, ab 16 Uhr. Gabriela Böttcher

Diesmal treffen sich alle vier Gruppen, die an Projekten für den Bundeswettbewerb "Zukunftsstadt" arbeiten, auf dem Gelände der ehemaligen Möbelfabrik in der Weststraße. Ziel ist es, die bisher in den Arbeitsgruppen entwickelten Ideen zu bündeln und das weitere Vorgehen für die Wettbewerbsteilnahme abzustecken. Zuvor wird in Workshops weiter an den bereits definierten Themen gearbeitet. Bei Musik soll das Arbeitstreffen entspannt ausklingen.