ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:59 Uhr

Zugausfall, Baustellen, Wartezeiten – wie weiter bei der Bahn?

Die Bahn musste wegen Kyrill den kompletten Zugverkehr in Deutschland einstellen.
Die Bahn musste wegen Kyrill den kompletten Zugverkehr in Deutschland einstellen. FOTO: A3471 Boris Roessler (dpa)
Finsterwalde. "Zugausfall, Baustellen und Wartezeiten – wie geht es weiter mit dem Bahnverkehr im Süden Brandenburgs?" Um diese Frage dreht es sich bei einem öffentlichen Bahnforum, zu dem der Finsterwalder Landtagsabgeordnete Rainer Genilke, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, am morgigen Donnerstag um 18.30 Uhr in die Gaststätte "Alt-Nauendorf" eingeladen hat. red/-db-

Zu den Gesprächspartnern gehören Renado Kropp von der DB Regio AG und Hans Leister vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg. "Mit ihnen wollen wir über die zukünftige Entwicklung der Bahnanbindung des Brandenburger Südens an die umliegenden Ballungszentren sprechen", teilt Genilke mit. Gezielt eingeladen wurden außerdem Pendler und Bahnreisende der Region. "Wir wollen mit Hilfe aller Anwesenden den Alltag auf den Bahnhöfen reflektieren und gemeinsam mit den Gästen die Zukunftspläne der DB Regio AG sowie des VBB für unsere Region zu diskutieren", kündigt Genilke an - und lädt Interessenten zum Bahnforum ein.