ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:13 Uhr

Dankeschön im Waldbad
Zampergruppe Crinitz lädt zum Eierkuchenessen ein

 Die Crinitzer haben für den Erhalt ihres Waldbades gezampert.
Die Crinitzer haben für den Erhalt ihres Waldbades gezampert. FOTO: Verein
Crinitz. Das diesjährige Zampern durch die Straßen von Crinitz war ein Erfolg auf der ganzen Linie.

„Nicht nur die Spendenbereitschaft, vorrangig zum Erhalt des Crinitzer Waldbades, nicht nur der enorme persönliche neunstündige Einsatz aller Zamperleute, sondern auch die in vielen Straßen bereits vor den Haustüren wartenden Crinitzer haben einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen“, sagt Harald Stolley, Vorsitzender des organisierenden Vereins Sport- und Begegnungszentrum Crinitz. Deshalb kündigt er für Samstag, 9. März, im Waldbad ab 17 Uhr ein Eierkuchenessen für alle an. Denn eine der jüngsten Teilnehmerinnen war in Begleitung ihres Vaters für die sogenannten Eierpappen zuständig und hat einen ganzen Bollerwagen voll gesammelt. Davon sollen nun alle Crinitzer gegen ein geringes Entgelt, das auch die Getränke beinhaltet, am Samstag etwas haben.

„Bundesweit schließen die Freibäder. Aber wir haben den Eindruck gewonnen, dass die Crinitzer für den Erhalt ihres Waldbades alles geben würden. Die ganze Truppe ist für diese Anerkennung unglaublich dankbar“, so Stolley.

 Die Crinitzer haben für den Erhalt ihres Waldbades gezampert.
Die Crinitzer haben für den Erhalt ihres Waldbades gezampert. FOTO: Verein
(pm/blu)