(red/fc) Im Rahmen des Internationalen Gesangswettbewerbs „Finsterwalder Sänger“ stellt der Landesjugendjazz und -popchor Young Voces Brandenburg unter der

künstlerischen Leitung von Marc Secara sein brandneues Album vor.

In seinem neuen Programm beschäftigt sich der Chor mit Liedern, deren Themen die jungen Sängerinnen und Sänger aktuell bewegen, und die auch für sie persönlich von Bedeutung sind. Aus den rund 60 vorgeschlagenen Songs wurden 13 Stücke einstudiert, die von namhaften Arrangeurinnen und Arrangeuren speziell für den Chor neu bearbeitet wurden, und nun auf der neuen CD des Ensembles veröffentlicht werden. Neben bekannten Songs von Michael Jackson, Phil Collins oder der deutschen Liedermacherin Dota präsentiert der Chor auch Eigenkompositionen von Young-Voices-Mitgliedern.

Die Young Voices singen sowohl Jazz-Standards, als auch Soul, Gospel und Pop. Ein Schwerpunkt sind Arrangements der großen Vokalensembles, aber auch neu arrangierte oder eigens komponierte Stücke. Sie alle haben in einem landesweiten Casting ihr herausragendes Talent bewiesen und sich gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt. In intensiven Probephasen studieren diese Nachwuchstalente anspruchsvolle a-cappella-Arrangements ein, treten mit Bands und Jazzorchestern auf, arbeiten in einem professionellen Umfeld an ihren Auftritten, ihrer Stimmtechnik und ihrem

künstlerischen Werdegang.

Die Young Voices Brandenburg begeistern ihre Zuhörer in Konzerthäusern und Jazzclubs, und präsentieren jungen deutschen Jazz auf Auslandstourneen in Europa, Afrika, Asien und den USA.

Viele der aktiven und ehemaligen Ensemblemitglieder studieren Gesang oder haben den Sprung in das Bundesjugendjazzorchester geschafft. Die derzeitige Formation konzertierte unter anderem in der Deutschen Oper Berlin, führte gemeinsam mit dem Landesjugendjazzorchester Brandenburg die „Sacred Concerts“ von Duke Ellington im Kloster Neuzelle und mit der NDR-Big-Band die Komposition „God is Now“ von Uwe Steinmetz in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin auf.

Seit 17 Jahren sind sie eine musikalische Nachwuchsförderung des Landes Brandenburg. Träger des

Landesjugendjazzchors ist der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.

Weitere Informationen unter: www.youngvoicesbrandenburg.de

8. November, 20 Uhr, Aula des Sängerstadt-Gymnasiums Finsterwalde; Straße der Jugend 3 in Finsterwalde; Tickets: 5 Euro; Vorverkauf: Sängerstadtmarketing Finsterwalde