Brandenburgs Baustaatssekretär Rainer Genilke hat in den vergangenen Tagen Städtebaufördermittel mit einem Gesamtvolumen von 6,2 Millionen Euro über seinen Heimat-Landkreis Elbe-Elster ausgeschüttet. Städtebaufördermittel gibt es dabei sogar für ein Dorf.