(pm/leh) Der Männerchor Dobelrug1869 e.V. wird in diesem Jahr 150 Jahre alt. Aus diesem Anlass wird am Sonntag ab 15 Uhr auf dem Schlosshof zu einer öffentlichen Veranstaltung mit Chören der Region eingeladen. Der Eintritt ist frei. Dabei sein werden die Sängervereinigung Trebbus, der Frauenchor Schlieben, der Männerchor Einigkeit FInsterwalde, der Frauenchor Hohenleipisch, die Kantorei Doberlug und der Fan-Club des Männerchores Doberlug. Für instrumentale Umrahmung sorgen die Heidemusikanten.

Günter Fiedler vom Männerchor Doberlug blickt in die Vereinsgeschichte: „Der Gründungstag des Männerchores Doberlug – damals noch Männergesangsverein Dobrilugk genannt – ist der 21. August 1869. Gemäß Satzung dient das Wirken des Chores dem Erhalt und der Verbreitung des Volksliedes sowie der zeitgenössischen Chormusik.“ Jeden Donnerstag wird ab 20 Uhr im Sportlerheim des FSV Grün-Gelb geübt. Über ein paar neue, jüngere Stimmen würde sich der Chor freuen. Zur Zeit sind es 20 aktive Sänger zwischen 30 und 80 Jahren.

Gab es reichlich 100 Jahre nur männliche Chorleiter, so hatte seit 1972 erstmals eine Frau die Stimmgabel in der Hand. Unter Leitung von Eva Schindler hat der Chor viel Anerkennung gefunden. Nach 40 Jahren hat sie die Stimmgabel an ihre Nachfolgerin Inge Noack weitergegeben. Öffentliche Auftritte sind fester Bestandteil der Jahresplanung. Besonderer Höhepunkt sind die Schlosshofkonzerte.

Sonntag, 15 Uhr, Schlosshof Doberlug