ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Wieder Filmpreis zum Herzberger "Plankino" im Sommer

Herzberg. Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit, gibt es auch in diesem Jahr am Freitag, den 29. August, wieder "Kino auf dem Plan". red/ru

Das Plankino zieht jährlich zahlreiche Besucher auf den Plan in der Herzberger Innenstadt.

Dazu wird zum dritten Mal der Plan-Filmpreis ausgelobt. Ausgezeichnet wird ein Film, der unter dem Motto "Es ist, wie es ist!" seinen thematischen Schwerpunkt - im weitesten Sinne - im Altkreis Herzberg hat. Der erste Platz ist mit 175 Euro, der zweite Platz mit 50 Euro und der dritte Platz mit 25 Euro dotiert, teilt Günter Schulze von der Interessengemeinschaft "Plankino" mit.

In die Auswahl um die Nominierung für den Preis werden alle Filmgenres einbezogen. Ausgeschlossen sind Sex-, Horror- und Politikthemen. Die Filme sollten maximal acht Minuten lang sein und die Formate MP4, MPEG2 oder Avi haben. "Es können nur Filme berücksichtigt werden, die bis zum 31. Juli eingereicht werden und die die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen", sagt Günter Schulze. Die Filme können auf DVD oder Datei bei ihm (Plan 4, 04619 Herzberg) eingereicht werden. Der Versand erfolgt auf eigene Gefahr.