ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:39 Uhr

Heimatgeschichte
Wer hat Fotos von Schloss Sallgast?

FOTO: pr
Sallgast. Der Heimatverein Sallgast bittet um Unterstützung zur Aufarbeitung der jüngeren Geschichte von Schloss Sallgast.

Der Heimatverein Sallgast ist dabei, die Geschichte von Schloss Sallgast ab 1939 aufzuarbeiten. Dabei fehlen Bilder und Dokumente der Zeitabschnitte 1939 bis 1945 (Mütter- und Kinder-Erholungsheim der Bubiag/von 1942 bis 1945 Reservelazarett), 1945 bis 1947 (ohne Nutzung?), 1947 bis 1951 (Kinder-Erholungsheim für Beschäftigte des Bergbaus), 1951 bis 1953 („Schule für hohe Arbeitsproduktivität im Bergbau“) und 1953 bis 1965 („Landwirtschaftliche Fachschule“). Auch für die Bildungseinrichtung des Einzelhandels, die von 1966 bis 1990 im Schloss untergebracht war, fehlen noch Fotos und Angaben zu Lehrgängen.

Kontakt: Wolfgang Bauer, Tel. 035329 55934 oder wolfgang.bauer.sallgast@t-online.de

(leh)