ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:41 Uhr

Für den Judoverein
Weiter sammeln für Ippon in Langer Straße

Finsterwalde. Auch nach dem Straßenfest in der Langen Straße geht die Sammelaktion der Händler und Gewerbetreibenden für ihren in diesem Jahr auserwählten Verein weiter. Von Gabi Böttcher

Wie LebensArt-Vereinschef Lutz Müller informiert, sei man mit der beim Fest zustande gekommenen Summe noch nicht ganz zufrieden und habe sich deshalb zur Fortsetzung der Sammlung entschlossen. Zugute kommen soll der Erlös dem Judoverein Ippon  Kirchhain / Finsterwalde. Dieser organisiert mit hohem Aufwand jedes Jahr im Sommer ein Trainingslager im Waldbad in Crinitz, für das Vereinsmitglieder sogar Urlaub nehmen.