ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:34 Uhr

Vorübergehend geänderte Verkehrsführung
Kleine Unterführung wird Einbahnstraße

Finsterwalde. Rückstau auf die Kirchhainer Straße soll dadurch vermieden werden.

Die Sperrung der Kreuzung an der großen Unterführung wegen des Straßenbaus ab Montag hat auch Auswirkungen auf die Verkehrsführung an der kleinen Unterführung (Tuchmacherstraße), wie die Stadt mitteilt. Dort wird eine Einbahnstraßenregelung während der Bauzeit gelten. Das heißt, eine Durchfahrt ist nur aus der Kirchhainer Straße kommend möglich. Aber Achtung: Auch die Turnhallenstraße wird zur Sackgasse. Wer aus der Tuchmacherstraße kommt, kann nur weiter über die Forststraße und muss dort den Bahnübergang  nutzen. Alternativ kann über Eichholz und Lugau nach Doberlug-Kirchhain gefahren werden.

(leh)