ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:38 Uhr

Modische Zeitreise
Was hat eigentlich einst die Herzöge gekleidet?

Mitmach-Zeitreise. Als Jagdschloss der Sachsen-Merseburger Herzöge hat das Schloss Doberlug im 17. Jahrhundert seine Blütezeit erlebt. Kinder und Eltern können sich am Samstag, 7. April, auf eine Mitmach-Zeitreise begeben. Die Museumspädagogin vom Museumsverbund Elbe-Elster hat einiges vorbereitet.

Das Highlight sind zeittypische Kleidung und Accessoires des 17. Jahrhunderts zum Anfassen und natürlich auch Anziehen. Was war ein Barett oder ein Dreispitz, wer trug Reifröcke oder Weiberspeck und wie kam man eigentlich unter die Haube? Ein bedeutender Gebrauchsgegenstand dieser Zeit war der Fächer. Mit ihm konnte man sogar Geheimbotschaften austauschen.

Wer möchte, kann sich einen Fächer basteln und die Fächersprache erlernen.

Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte unbedingt am Samstag zwischen 14 und 16 Uhr im Schloss vorbeischauen.

(pm/leh)