ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:19 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren

21. März 1918. Einen Tag vor Karfreitag legten vor 100 Jahren 27 Schüler der Finsterwalder Realschule ihre Prüfungen ab. Von Olaf Weber

Als Patronatsvertreter (Schulträger) nahm auch der Stadtverordnetenvorsteher Schaefer als Beobachter teil. Von den Geprüften kamen 16 aus Finsterwalde und weitere neun aus umliegenden Orten. Die erfolgreichen Schüler bekamen mit dem Zeugnis das Anrecht, in eine Obersekunda (11. Klasse) einer Oberrealschule einzutreten. Davon machten aber nur drei Gebrauch. Dagegen strebten 19 Jungen in den Kaufmannsstand, in die Landwirtschaft oder in einen Ingenieursberuf. Fünf wollten Lehrer werden oder eine Beamtenlaufbahn einschlagen.