| 12:52 Uhr

Chronik
Vor 100 Jahren

4. Dezember 1917. Von Olaf Weber

Richard Espenhahn, der Herausgeber des Niederlausitzer Anzeigers, betrieb nebenbei auch ein Papierwarengeschäft. In seiner Zeitung ging es zeitgemäß patriotisch und nur selten kritisch zu. In den Werbeanzeigen für sein Geschäft war er dagegen auch einmal pessimistisch, wenn es dem Absatz diente: „Bevor die Preise weiter steigen, die guten Qualitäten zur Neige gehen, decke jeder seinen Bedarf.“ Dazu gehörten Feldpost-Postkarten, Briefpapier, Geschäftspost oder Kartons. „Mein Vorrat ist noch nicht erschöpft.“