| 02:40 Uhr

Vor 100 Jahren

5 Oktober 1917. Die Not zwang die Betreiber des Finsterwalder Vereinslazaretts im früheren Kurhaus Waldfrieden, eine Haustürsammlung von Wäsche und Bettzeug zu organisieren. Vor allem an die bürgerlichen Ehefrauen wurde appelliert, eine "Musterung der Schreine" vorzunehmen. owr1

Die verwundeten Soldaten hatten bisher immerhin dafür gesorgt, dass der Kriegsgegner sich nicht selbst an den Schränken der Finsterwalderinnen bedienen konnte.