| 02:41 Uhr

Vor 100 Jahren

29 September 1917. Richard Schaefer, Mitinhaber der Finsterwalder Tuchfabrik Schaefer in der Leipziger Straße, starb an diesem Tag im 71. Lebensjahr. owr1

Relativ früh, im Alter von 60 Jahren, war er aus der Leitung des Betriebs ausgeschieden, den dann sein Bruder Kurt allein weiterführte. Als Mitglied des Gemeindekirchenrates und des Vorstandes des Waisenhauses wirkte er lange auch für seine Mitbürger. Der Verein ehemaliger 52er hatte ihn sogar zum Ehrenmitglied ernannt. Mitglieder dieses Vereins hatten ihre Armeezeit im Brandenburgischen Infanterieregiment Nr. 52 "von Alvensleben" in Cottbus verbracht.