| 02:38 Uhr

Vor 100 Jahren

22 Mai 1917. In Finsterwalde begannen mit der warmen Jahreszeit die kostenlosen Konzerte auf dem Markt. An diesem Sonntag erklangen Ouvertüren, Walzer und Märsche. owr

Für einen festen jährlichen Zuschuss, den Musikdirektor Schütz aus dem Haushalt der Stadt bekam, spielte er sonntags regelmäßig im Zentrum der Stadt. Da seine Musiker immer wieder vom Militär eingezogen wurden, war dies eine ständige Herausforderung. Falls in diesem Sommer Konzerte ausfielen, sollten sie nach dem Friedenschluss nachgeholt werden.